Letztes Jahr im November habe ich einen Ausflug zu meinem “alten Studienfreund” Ben unternommen. Da dieser sich an der Perdue University in West Lafayette Indiana (= am Arsch der Welt)das Leben hbsch machen mochte, durfte der Volvo die gerade einmal 600 Meilen betragende Strecke berwinden. Dabei hat mich zum Glck Nadine begleitet und der ARD Radio Tatort.

Dank dieser sehr aufregenden Reise durfte der Volvo zum ersten Mal in seinem Leben Schnee sehen und seine Sommerreifen mussten sich zum Glck nicht damit anfreunden. Wir whlten den Schlitten als besseres Fortbewegungsmittel. Auerdem standen uns diverse Bars des groartigen Ortes Lafayette offen. Naja. Eine hbsche Bildergalerie ist entstanden und der Affe hat neue Freunde gefunden.