Es gibt diese Bands, die kennt man ewig und wollte sie schon immer einmal sehen. Dazu zhlt bei mir Django Django. Die Jungs haben eine wirklich groartige Light-Show. Leider war ihre warm-up Band eine cool-down Band, allerdings klanglich ganz gut. Man of Moon sind wirklich sauber anzuhren und der Drummer gibt dauerhaft vollgas.

Django Django selbst leben von ihren Hits und ihrem ersten Album. hnlich wie bei Future Islands klingt jeder Titel annhernd gleich. Trotzdem geht da Publikum total steil und feiert komplett mit. Stage diving und crows surfing waren angesagt. Also eine echt fette Show. Meine Meinung nach war das trotzdem ein eher so mittelmiges Konzert, kann man gesehen haben, muss man aber nicht