Eines Tages dachte ich mir, dass ich meine Wand unbedingt ein wenig schner haben mchte. Also setzte ich mich mit Photoshop hin und bastelte mir eine eigene Skyline fr mein Zimmer. Nebenbei gab es gleich noch Platz fr Sprechblasen, in denen Poster und eine Bahnhofsbeleuchtung eingebaut wurden. Das ganze gibt es jetzt in meinem Zimmer zu sehen.

Die Technik ist ganz einfach. Man wirft das Bild mit dem Beamer an die Wand, zeichnet mit Bleistift die Konturen nach und klebt diese dann mit Malertape ab. Mit einem Messer kann man feine Konturen ausschneiden. Danach bemalt man die ganze Wand in der Farbe, rechtzeitig das Tape abreien ist sehr wichtig. Frische Farbe kann nicht brckeln. Der Storch ist auch noch reingeflogen und macht sich jetzt breit 🙂