This winter I went to Switzerland to see the Alps and how lovely it is, if you’re on a mountain over 2500m high. I went with the world famous Glacier Express to St. Moritz. We were able to take some nice pictures out there. After this trip I went to the Thuringian Forest, this is near to where I live. There a friend of mine, Anja, took the photos. It’s great to see, that there’s still snow up on some hills in Thuringia. We had a lot of fun.

Hallo an alle. Ich habe Tjark in der Nhe von Basel besucht und mit dem Tagesticket Gemeinde sind wir quer durch die Schweiz gefahren. Wir waren in St. Moritz und sind einen 2500 m hohen Pass mit dem Zug gefahren. Dort oben war es so wei, dass wir eigentlich nur geblendet waren. Rodelpisten und Skistrecken sind groartig in den Schweizer Alpen. Ein Ausflug lohnt sich auf jeden Fall. Wir genossen die Fahrt sehr. In St. Moritz selbst gibt es auer Superreichen Touristen leider nix, gar nix. Weitere Bilder von meinen Ausflgen dort gibt es vielleicht bald noch. Schlielich habe ich das Vitra Design Museum, die Fondation Beyeler, Tinguly Museum und die Bar Rouge in Basel bewundern drfen. Auch Zrich stand auf dem Plan.

Als nchstes habe ich noch die Fotos von unserem NAJU Snow Match auf dem Inselsberg anzubieten. Es ist wahrscheinlich der einzige Platz in Thringen, an dem noch so viel Schnee liegt. Die eisigen Abfahrten sind groartig zum Schlitten fahren und die Winterlandschaft ldt einen einen einfach direkt zum wandern ein. Die Fotos hat alle Anja gemacht. Wir hatten im Schnee jede Menge Spa und ich kann allen, die ihn dieses Jahr noch nicht genieen konnten, einen Ausflug sehr empfehlen.

SCHWEIZ:

Thringer Wald:

Sebastian Wolf im Winter